Über

Hallo, ich bin Hannah!

20 Jahre alt, geboren in Berlin, aufgewachsen in Freiburg, und nach dem Abi 2017 für 16 Monate mit meinem Freund Adrian durch die Welt gereist. So gesehen gibt es viele Orte, wo mein Herz sich zugehörig fühlt und die ich zuhause nenne. Aber die Heimat ist Freiburg! 😀 

Schon immer

Ich habe schon immer eine riesige Liebe und Faszination für die Natur empfunden, seien es Berge oder Ozeane, Wälder oder Wüsten, Tiere, Pflanzen oder Menschen. Kochen und essen sind eine große Leidenschaft von mir, seit ich mich mit 13 für eine vegetarische Lebensweise entschieden habe – eine Entscheidung, die Hand in Hand ging mit dem Annehmen einer möglichst gesunden, natürlichen und aktiven Lebensweise. Auch war ich schon immer voller Liebe, interessiert an der Welt, verbringe gerne Zeit mit wundervollen, gleichgesinnten Menschen, denke viel nach und rede gerne. Über Gott und die Welt. Ziemlich wortwörtlich eigentlich.

Seit der Weltreise

Eines meiner Lieblingssprichwörter ist: „Not all classrooms have four walls.“ Unsere Reise hat uns nicht nur als Paar extrem zusammenwachsen und einander kennenlernen lassen, sondern auch uns selbst. Wir beide sind unglaublich gewachsen und haben uns in sehr vielen Hinsichten weiterentwickelt. Besonders diese Dinge möchte ich hier nun mit euch teilen.

Im Laufe der Zeit stieg zum Beispiel unser Interesse an einer nachhaltigen Lebensweise. Außerdem bin ich seit Rückkehr der Weltreise vollständig vegan. Ich habe eine regelmäßige Yogapraxis entwickelt, die ich nie wieder missen möchte und die mir schon so viel gegeben hat. Wir haben richtig surfen gelernt (auch wenn man hier nie aufhört zu lernen) und die Gesundheit dieser Erde und der Ozeane liegt uns mehr und mehr am Herzen. Ich habe eine sehr tiefe Selbstliebe entwickelt und inneren Frieden gefunden, bedingungslose Liebe mehr und mehr als Basis meiner Beziehungen werden lassen (die einzig wahre) und immer mehr von dem ausgemistet, was mir in meinem Leben nicht gut tut (mental und materiell).

Ich fühle mich wirklich frei. 🙂

Für immer

Voller Neugier, weltgewandt, reiselustig. Bereit, unsere Träume zu leben und an die Liebe und das Gute in allem zu glauben. Wissensdurstig, interessiert und begeisterungsfähig für die kleinsten Dinge. Wie Sonennauf- oder Untergänge, natürliche Schönheit, lustige Momente, leckeres Essen, glückliche Fügungen, liebevolle Bekanntschaften und all die kleines Dinge, die das Leben so wundervoll machen!

Nur so zur Info…

Hier sind wir gerade:

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern, dich inspirieren lassen und gerne auch teilen deiner Gedanken mit mir! Ich liebe den Austausch und das gegenseitige voneinander lernen!

Namasté,


Über Spirit of Traveling

Nachhaltigkeit und Spiritualität für Anfänger – denn jeder fängt Mal irgendwo an!

Beim Lesen von Blogs oder ansehen von Videos bin ich oft mal erstmal entmutigt. Wow, die benutzen ja gar kein Plastik… Und wie es bei mir dagegen ausschaut! Oder Die kommen so tief in diese Yogaposen, das kann ich ja gar nicht. So lange meditieren? Wie soll das gehen? 

Dabei ist es so wichtig, dass man sich gerade, wenn man in solche Themen einsteigt, eher ERmutigt fühlt! Und das möchte ich teilen.

Ich steige gerade ein. Und ich lade dich von Herzen ein, mitzukommen. Die Weltreise hat sehr viel in uns geöffnet, was Nachhaltigkeit und (besonders bei mir) Spiritualität angeht. Zwei so wunderschöne, wichtige, vielseitige Themen! Lass uns diese Reise zusammen gehen. ❤︎

Die Bedeutung von Spirit of Traveling

Ich würde dir gerne die Bedeutung von Spirit of Traveling mit einem Satz erklären, aber das geht nicht. Schließlich kann ich dir auch nicht mich in einem Satz erklären, denn ich bin nicht eine bestimme Art Mensch. Ich bin ein bisschen von allem und der Blog ist ein Teil von mir . Er ist meine kreative Spielwiese und Herzensprojekt und verändert sich genau so, wie ich mich im Laufe der Zeit verändere.

Gegründet habe ich Spirit of Traveling im Februar 2017, als Adri und ich unsere Flüge buchten und fest stand: wir gehen auf Weltreise! Damals habe ich das hier genutzt, um unsere Vorbereitung zu dokumentieren und als Plattform vorzubereiten, auf der ich unsere Reise mit allen teilen kann, die daran teilhaben möchten.

Im Laufe der Zeit habe ich angefangen, mehr Dinge zu teilen, die mir viel bedeutet haben. Infos und Reiseberichte über die Orte, zu denen wir gereist sind oder Blogposts zu Themen der (vegetarischen) Ernährung. Rezepte, die ich entwickelt habe und Fakten, die ich wichtig fand.

Während der Weltreise ist es hier dann irgendwie immer stiller und stiller geworden. Entgegen meiner Erwartungen habe ich kaum noch gebloggt, weil dafür einfach die Zeit gefehlt hat. Wir waren zu beschäftigt mit reisen, als dass ich ständig hätte vom Reisen berichten können… 😉

Jetzt, wo wir zurück sind, bin ich wieder voller neuer Motivation, das Spiel hier wieder aufzunehmen. Es gibt so viele Themen, über die ich mehr sprechen möchte. Mehr Aufmerksamkeit auf verschiedene Dinge lenken, mehr Liebe in die Welt bringen und mehr mit euch in Kontakt treten!


Möchtest du immer so nah wie möglich dabei sein?

In unserem Reisetagebuch findest du unsere spannendsten und schönsten Erlebnisse, aber so richtig persönlich wird es dann im Newsletter. Da bist du direkt dabei, denn hier schreibe ich regelmäßig, wo wir gerade sind und wo wir stehen, wie es uns geht und natürlich informiere ich dich über jeden neuen Blogpost. So verpasst du nichts mehr!

Also bist du dabei? Wie sehen uns auf der Sonnenseite! Wuhuu! 🙂

Für den Newsletter anmelden:

Dieser Newsletter versorgt dich mit Updates und Hinweisen zu neuen Blogposts und Videos! Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie deinen Abbestellmöglichkeiten, erhältst du in dieser Datenschutzerklärung

* Pflichtfeld




Komm mal mit! Unsere Reise auf YouTube!